FAQ

Häufig gestellte Fragen:

 

Corona:

Was passiert, wenn es zu einem Lockdown komm?

Wenn die Anreise wegen der Pandemie nicht möglich ist, weil eine Beherbergung rechtlich verboten ist, entfallen die Buchungen automatisch und bereits bezahlte Beträge werden unmittelbar zurückerstattet.

Was ist, wenn ich nicht anreisen kann?

Wenn sie selbst wegen Corona nicht anreisen können, z.B. weil sie ungeimpft sind, oder in Quarantäne müssen, gelten die Bedingungen der Stornierung siehe AGBs. Um dieses Risiko abzufangen empfehlen wir eine Reiserücktrittversicherung abzuschließen. In der Regel können wir bei frühzeitiger Meldung die Zeiträume neu verbuchen und erstatten in diesem Falle so viel zurück, wie wir durch die Neuverbuchung in dem gebuchten Zeitraum  erhalten.

Hier der Link zu passenden Reiserücktrittsversicherungen:  http://www.reiseversicherung.com

Welche Anreisebedingungen gibt es?

Bei der Anreise müssen alle Personen über 17 Jahre vollständig geimpft sein. Ein zusätzlicher Test ist nicht erforderlich

Welche Coronamaßnahmen gibt es am Hof?

Hier am Hof muss nirgends Maske getragen werden, das Areal ist so weitläufig, dass wir die Abstandsregeln gut einhalten können. Es gelten die AHA Regeln. Die Wohnungen sind bei der Anreise mehrere Stunden gelüftete und die Oberflächen desinfiziert.

Finden alle Aktivitäten satt?

Fast alles findet statt, also z.B. auch das Ponyreiten, die Spielscheune ist geöffnet und der Streichelzoo jederzeit begehbar. Einschränkungen gibt es nur bei Mitfahrten auf den Traktoren. Da der Luftraum in den Kabinen sehr klein ist und der Abstand nicht gewährleistet werden kann, bitten wir zu verstehen, dass Mitfahrten aktuell nicht möglich sind.

Mitbringen von Haustieren:

Darf mein Hund frei laufen?

Prinzipiell darf ein mitgebrachter Hund hier am Hof frei laufen, wenn er dabei nicht die anderen Gäste belästigt, unsere Cocker angreift oder eventuell frei laufende Bauernhoftiere jagt.

Gibt es einen eingezäunten Bereich? Ja, es gibt einen vollständig umzäunten Garten (Zaunhöhe 1m). Dieser ist allerdings zur allgemeinen Nutzung und es befindet sich ein Kinderspielplatz darauf. Hunde die sonst eventuell weglaufen würden, dürfen dort frei laufen, wenn es andere Gäste nicht stört.

Außerhalb des Hofes befinden sie sich sofort zwischen Tierweiden und Grünflächen. Hier dürfen die Hunde auch  frei laufen, wenn sie nicht Wild jagen.

Kann ich eine Katze mitbringen?

Das ist prinzipiell kein Problem. Nur für eventuelle Schäden durch das Krallenwetzen an Mobiliar müssten sie selbst aufkommen. Hier empfiehlt sich eine Tierhaftpflicht-Versicherung.

 

Kann ich ein Pferd/Esel mitbringen?

Sehr gerne. Natürlich bitte vorher bescheid sagen, damit wir eine Box und einen Wiesenauslauf für sie vorbereiten. Das Tier kostet dann 10,-/Nacht, und bekommt Heu, Wasser und Einstreu gestellt.

Wann darf ich Anreisen?

Am Anreisetag sind die Unterkünfte ab 15 Uhr garantiert bezugsfertig. Häufig auch schon früher. Wenn sie vor 15 Uhr anreisen möchten, ist das kein Problem, sie dürfen sich dann hier am Hof schon umschauen, in die Ställe gehen und die Spielscheune und die Tretfahrzeuge nutzen.

Wann ist Abreise?

Wir bitten insbesondere wenn an einem Tag mehrere Schnelle Wechsel sind, die Wohnung um 10 Uhr zu räumen, damit wir genug Zeit zum Reinigen und Desinfizieren haben.

Wie läuft das Ponyreiten ab?

Das Ponyreiten beginnt in der Regel morgens um 9.15 Uhr (nicht um Gäste zu ärgern, sondern weil die Tiere über Nacht am Haus stehen und morgen dann sauber sind, aber wieder auf die Weiden möchten)

Alle Kinder dürfen reiten, die das vom Alter her schaffen. Wir bereiten zusammen die Tiere vor. Wer Erfahrung hat, darf auch beim Satteln helfen. Ohne Erfahrung darf jeder die Ponys striegeln der möchte.

Wir gehen geführt ins Gelände. D.h zu jedem Reiter sollte ein Erwachsener zur Verfügung stehen, der das Pony/Pferd am Strick führt. Auch Kinder mit Reiterfahrung, die selbst die Zügel halten möchten, brauchen zur Sicherheit im Gelände eine Begleitperson, die helfen kann. Die Ponys sind lieb und geländesicher. Zum Führen ist keine vorherige Erfahrung nötig, es gibt eine kurze Einweisung vor dem Abritt.

Für Erwachsene bieten wir kein Reiten an.

 

Sind die Ställe immer geöffnet?

Ja, es gibt keine Besuchszeiten im Stall. Unsere Gäste dürfen sich hier jederzeit überall frei bewegen, und wer möchte auch mithelfen. Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Die Kleintierställe (Kaninchen/Enten/ Gans/ Hühner/Meerschweinchen) sind nach Einbruch der Dunkelheit allerdings geschlossen, um die Tiere vor Waschbären, Mardern und Fuchs zu sichern.

 

Gibt es am Hof Animation?

Nein. Nicht im eigentlichen Sinne. Natürlich bieten wir immer mal ein gemeinsames Grillen, Gitarrenabende, Planwagenfahren, Viehaustrieb (und nach Corona auch Mitfahren auf Maschinen) und ähnliches an. Das ist aber von der landwirtschaftlichen Situation abhängig und kein Animationsprogramm.

Allerdings gibt es in der Saison von April bis Oktober mittwochs und montags für externe Gäste von 15.-17.30 Bauernhofführungen. Unsere Hausgäste dürfen sich dort kostenfrei anschließen.

 

Dürfen die Tiere mit selbst mitgebrachtem Futter gefüttert werden?

Ja, das ist erlaubt. Ich bitte aber um Rücksprache bei den Wiederkäuern. (Schafe und Ziegen sind empfindlich bei zu viel Brot). Die Schweine dürfen KEIN Fleisch gefüttert bekommen! (Gefahr der Übertragung von Schweinepest).

 

Darf gegrillt werden? Gibt es dafür Zeiten?

Bei jeder Unterkunft gibt es einen eigenen Grill der zur freien Verfügung ist. ES gibt keine Zeiten für das Grillen, das ist jederzeit erlaubt, Ich bitte nur um Rücksicht, wenn kleine Kinder am Hof sind ab 22 Uhr die Laustärke anzupassen. Zusätzlich gibt es vor dem Butterstübchen einen großen Schwenkgrill der auch jederzeit benutzt werden darf.

 

Wie läuft der Brötchenservice ab?

Am Hof gibt es eine Box mit Bestellzetteln. Diese kann man für den Folgetage oder auch für ganze Zeiträume ausfüllen und in eine Abgabebox legen. (Ich bitte diese Zettel abends bis spätestens 18 Uhr einzuwerfen) Die Brötchen werden dann morgens in die Einzelnen Brötchenboxen einsortiert (Lieferung ca. 7.30 am Wochenende auch mal bis 8 Uhr)

 

Was kann ich am Hof sonst noch einkaufen?

Es gibt Eier von unseren Hühnern. Allerdings kann ich keine Garantie dafür geben, dass unserer Tiere so viel legen wie gewünscht wird. Bei Zeiten in denen das Eierangebot knapp ist, bitte ich die Anzahl fair am Hof zu verteilen. Milch: Jede Wohnung besitzt ein Milchgefäß. Wer Milch möchte kann dieses zur Bestellbox stellen. Morgens und abends werden alle Gefäße die dort stehen gefüllt. Es handelt sich um Rohmilch die vor dem Verzehr abgekocht werden muss! Wurst, Honig, Marmeladen sind verfügbar.

Im Sommer kommt ein Eiswagen an den Hof.

 

Kann ich mein E-Auto am Hof laden?

ja, das ist möglich. Dazu steht eine normale Steckdose (230V) zur Verfügung, oder Wahlweise Starkstrom.