Unser neuster Wurf Kokoni Spaniel ist da!

Jette (Henriette von der Sandrose)  hat es geschafft! unsere Cocker Spaniel Hündin ist von einem Kokoni tragen gewesen und hat jetzt am 28. März 8 gesunde Welpen zur Welt gebracht. Es sind 6 Rüden und 2 Hündinnen

Eigenschaften der 2-Rassen-Kreuzung: (auch unsere Enya ist ein Kokoni Spaniel)

–    freundliche kinderliebe Familienhunde

–    leicht erziehbar

–    kein Jagdtrieb

–    besonders verträglich mit anderen Hunden und anderen Tieren

–    mittelgroß, noch praktisch aber schon ein Hund

–   bleibt aber nicht gerne über längere Zeit allein

–   draußen sportlich , drinnen gemütlich

–  die Verbesserung zum „reinen“ englischen Cocker Spaniel ist: Das Fell wird nicht ganz so üppig und auch nicht ganz so lang. Die Schlappohren, die beim englischen Cocker Spaniel gerne mal über den Boden schleifen, sind bei dieser              2- Rassenkreuzung höher angelegt und erreichen so den Boden nicht.

–  gesunde, fröhliche Hunde